Gruppe Kreativ und Wohltuend für Lesben*

Wir sind eine selbstorganisierte Gruppe von Lesben*, die ihren Ursprung bei Intervention hat und sich – besonders in der Herbst- und Winterzeit – auch weiterhin dort trifft.

Wir sind Lesben*, die

  • Interesse an Kultur und Kreativität haben
  • Lust und Spaß daran haben sich selbst und ihre Ideen einzubringen
  • sich an dem orientieren möchten, was uns stärkt und Freude bereitet und unsere inneren Quellen zum Sprudeln bringt und uns darüber auszutauschen
  • gerne aus dem Füllhorn unserer Lebenserfahrung, Kompetenzen, Interessen und Kreativität schöpfen und uns gegenseitig inspirieren lassen
  • unsere eigene Kreativität – wieder – entdecken möchten

Die Inhalte der Gruppentreffen bestimmen wir gemeinsam und wir unternehmen zusammen schöne Dinge wie Filme, Lesungen oder Konzerte besuchen, Malen, Spielen im Park bei gutem Wetter, in der Natur sein, Literatur- und Musiktipps austauschen, Vorlesen, über Kultur, Feminismus und „lesbische“ Kultur philosophieren…

Wenn Du Interesse an der Gruppe hast, dann bist du herzlich eingeladen!

Dann melde Dich doch gerne bei der Netzwerkstelle Lesben* in Hamburg: Rückmeldungen gerne telefonisch unter 040 – 245002 donnerstags zwischen 14 – 18.00 Uhr, oder auch per Mail an netzwerkstelle@lesbenverein-intervention.de

Ort: Intervention e.V. in der Glashüttenstraße 2

Treffen: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr

(Kostenbeitrag je nach Möglichkeit 2,50€)

Herbstcafé mit Andrea bei Intervention

Wir freuen uns sehr, dass Andrea das Sommercafé auch für die Herbstmonate weiter anbietet.

Wir können bei Kaffee, Tee oder Wasser einen Klönschnack halten, vielleicht lange nicht gesehene Frauen/Lebens* aus unserer LGBTIQ* – Community wieder treffen, und natürlich auch neue Kontakte knüpfen.

Wir können drinnen oder draußen sein, wie es gefällt, oder das Wetter es möglich macht.

Kurzinfo zu mir (Andrea): Ich bin langjährige Interventionista, und habe in den 2000ern einige Jahre das Donnerstags-Café angeboten.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat und ggf. den 5. Donnerstag

Uhrzeit: 16.30 – 18.30 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 € (für Getränke etc.)

Die nächsten Termine: Donnerstag, 24.11., 8.12. jeweils um 16.30 Uhr

Einfach vorbeikommen, ohne Anmeldung!

Wir bitten Dich VORHER einen tagesaktuellen Corona-Test zu machen. Das kann gerne auch eine Eigentestung sein! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir dies erwarten – um uns selbst und auch andere zu schützen! Bringt bitte auch eine Maske mit.

Die Gruppe Forum Lesben 50++

Du bist über 50 Jahre und …

  • hast Lust dich auszutauschen.
  • möchtest hören, was andere im ähnlichen Lebensalter bewegt,
  • möchtest davon profitieren, was jede in ihrem Leben für Kompetenzen/Fähigkeiten/Hobbys entwickelt hat bzw. uns erzählt, was ihr ans Herz gewachsen ist
  • und möchtest dich selbst mit deinen Fähigkeiten einbringen

Dann schau doch vorbei!!

Ort: Bernstorffstraße 145, Hamburg Altona in der f&w Wohnanlage, Gemeinschaftsraum „Schneckenhaus“

Zwei wöchentlich mittwochs 18:30 Uhr, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

Wenn Du Interesse hast, dann schreibe uns bitte eine Mail an: forum.lesben50@web.de

Verbindung & Verbundenheit

Neues Gruppenangebot bei Intervention ab Mitte März 2022

Wir freuen uns darüber, dass Ilka Kass in den Räumen von Intervention ein neues Gruppenangebot auf den Weg bringt:

Verbindung & Verbundenheit – ein Treffen zum Austausch und zur Stärkung

Was?

Wo seid ihr, all die FLINTA*’s zwischen 30 und 50 Jahren in Hamburg? Wie können wir uns (wieder) stärker vernetzen und in einen regelmäßigen, engeren Kontakt kommen? Was bewegt uns und wie können wir uns gegenseitig unterstützen?

Um solche Fragen geht es in dem neuen Gruppenangebot, das ich ab März 2022 bei Intervention e.V. leite. In einem lockeren Rahmen wollen wir uns austauschen, Erfahrungen und Ideen teilen und einfach miteinander Sein. Ich freue mich auf euch!

Für wen?

Das Angebot richtet sich an FLINTA*s im Alter von 30-50 Jahren.

Zu mir:

Ich, Ilka Kass, bin selbstständige Organisationsberaterin, Trainerin, Coachin und Körpertherapeutin. Als Prozessbegleiterin liegt mein Fokus darauf, Menschen in einen wertschätzenden und wertschöpfenden Kontakt zu bringen. Ich bin durch und durch Herzensmensch und im festen Glauben daran, dass unser größtes Potenzial in uns selbst und in unserem Miteinander liegt.

Wann? Wo? Wie?

Die Veranstaltung wird unter 2G+ stattfinden (geimpft und/oder genesen + Schnelltest, den wir vor Ort durchführen).

Sollte sich die aktuelle COVID-Verordnung für Gruppenangebote ändern, informiere ich euch rechtzeitig.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 8 begrenzt.

Die Anmeldung für eure Teilnahme schickt ihr bitte bis spätestens Mi. 09.03.22 an kontakt@ilkakass.de

Solltet ihr wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, ist eure Abmeldung bis Freitag, 11.03.22 um 18 Uhr an die gleiche Adresse zu schicken.

Tee und Wasser sowie etwas Kleines zum Knabbern stehen vor Ort zur Verfügung. Alkoholkonsum ist im Rahmen dieses Angebotes nicht gestattet.

Wo? Bei Intervention, Glashüttenstraße 2

Start / Datum: Samstag, 12. März 2022, anschließend soll das Angebot 1-2 im Monat an einem Samstagnachmittag und/oder Mittwochabend stattfinden. 

Uhrzeit: 13.00 – 15.00 Uhr

*FrauenLesbenInterNon-BinärTransAgender