Lesbenverein Intervention

der Verein für Lesben*, Bi-Frauen* und Transgender-Frauen*

Coronabedingt ist die LesbenLounge als offener Treff noch geschlossen. Das Forum 50++ (mittwochs) trifft sich im Rahmen des Schutzkonzeptes. Falls du Interesse hast, schreibe eine Email und die Gruppe wird sich bei dir melden und dir die aktuellen Bedingungen mitteilen. Email: forum.lesben50@web.de (Stand: 08.07.2020)

Telefonisch erreichst Du uns auch weiterhin, allerdings ohne feste Telefonzeiten, wir rufen aber zurück. JungLesbenzentrum dienstags und mittwochs, Verwaltung donnerstags und freitags, Netzwerkstelle Lesben donnerstags per Email: info(at)lesbenverein-intervention.de.

Außerdem ist unsere Seite in Arbeit, wir füllen sie derzeit mit Inhalt. Falls du etwas vermisst, lass es uns wissen. Bitte nutze auch Email und Telefon, um dich zu informieren.

Viele Grüße,

Der Verein

Der Lesbenverein Intervention ist der einzige Lesbenverein in Hamburg. Wir bieten frauenliebenden Frauen* den Raum sich zu begegnen und sich zu organisieren. Uns sind die Vernetzung und Angebote für junge und alte Lesben* ein besonders Anliegen.

Intervention ist solidarisch mit der Frauenbewegung und wir engagieren uns aktiv an der Orga und Finanzdingen der Frauendemo 8. März. Die Räume von Intervention werden für Vereins- und Netzwerkarbeit, für psychosoziale, politische, fachliche und Selbsthilfeangebote genutzt. Unsere lesben*spezifischen Bücher, Videos, Zeitschriften und Dokumentationen kannst du mit einem Leseausweis (10 Euro) in unserer Bibliothek ausleihen.

Der Lesbenverein Intervention ist gemeinnützig und wir freuen uns über große und kleine Spenden, die uns unterstützen die Räume zu halten und Angebote für Lesben* anzubieten.

Du möchtest dich intensiver engagieren? Großartig!! Hier unser Mitgliedsantrag!

Die Freie und Hansestadt Hamburg

Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke fördert die Projekte:

-das JungLesbenZentrum für Frauen* und Mädchen bis 25 Jahre

-die Queere Vernetzung

-die Netzwerkstelle Lesben in Hamurg, die in der Hamburger Politik die Belange von Lesben* einbringt und sich darüber hinaus intensiv vernetzt.

Refugee Sisters, das Projekt für geflüchtete Lesben.

KONTAKT

Intervention e.V. Glashüttenstraße 2, 20357 Hamburg

Tel: 040 / 24 5002, Email: info(at)lesbenverein-intervention.de